Grundlagen und Kompetenzen

Flächenbewirtschaftung

  • Begehren auf zusätzliche Flächen oder Abgabe von nicht mehr benötigten Flächen muss über Formular Nutzerbegehren (PDF, 902 KB) gestellt werden. Entsprechendes Begehren ist in schriftlicher Form mit elektronischer Unterschrift per E-Mail an den/die zuständige*n Portfoliomanager*in einzureichen (siehe Zuordnung rechts).
  • Begehren auf zusätzliche Fläche muss durch den/die Nutzersteuer*in und anschliessend den/die zuständige*n Dekan*in beziehungsweise durch den/die zuständige*n Prorektor*in mitunterzeichnet werden.
  • Nach Eingang nimmt der/die zuständige Portfoliomanager*in Kontakt mit dem/der Begehrenstellenden auf und informiert über das weitere Vorgehen. 

Bauliche Massnahmen

  • Begehren zu baulichen Massnahmen muss über das Formular Nutzerbegehren (PDF, 902 KB) gestellt werden. Entsprechendes Begehren ist in schriftlicher Form mit elektronischer Unterschrift per E-Mail an den/die zuständige*n Portfoliomanager*in einzureichen (siehe Zuordnung rechts).
  • Begehren für bauliche Massnahmen muss durch den/die Nutzersteuer*in und anschliessend den/die zuständige*n Dekan*in beziehungsweise durch den/die zuständigen Prorektor*in mitunterzeichnet werden.
  • Nach Eingang nimmt der/die zuständige Portfoliomanager*in Kontakt mit den/der Begrehrenstellenden auf und informiert über das weitere Vorgehen.